Palettentransport zwischen zwei Lagerhallen.Wie auf Schienen.

 

Die Anforderungen.

Wie verbinde ich zwei Lagerhallen, wenn es dabei Straßen und Eisenbahnschienen zu überqueren gilt? Für den Transport von ca. 300 Paletten pro Stunde von einem Gebäude zum anderen wird nach einer neuen und möglichst platzsparenden Alternative gesucht. Das Transportgut muss dabei vor Witterungseinflüssen geschützt sein.



Unsere Antwort.

Das RailCon® System schafft es, die Distanz zwischen den beiden Lagerhallen mit einem Fördergurt auf Schienen und wenigen leichten Streckenbauwerken zu überbrücken. Wie auf Schienen bewegen sich die Paletten stetig und problemlos über die anspruchsvolle und hindernisreiche Strecke. Der RailCon® stellt damit eine attraktive und kosteneffiziente Lösung dar, die die bestehende Infrastruktur, wie Straßen etc. nicht beeinträchtigt. Eine komplette Einhausung der Förderstrecke ist möglich, das Transportgut ist somit vor Wind und Wetter geschützt.



« Zur Übersicht

System:RailCon®
Transportiertes Material:Paletten
Horizontale Länge:240 m
Höhenunterschied:0 m
Förderleistung:300 Pal./h
Motorleistung in Betrieb:10 kW