Palettentransport-Seilbahn ParksteinVerbindung zwischen zwei Werkshallen

 

Die Anforderungen.

Die gesteigerte Nachfrage und den damit verbundenen  höheren Bedarf an den Komponenten seines Tochterunternehmens FAS bewogen das Unternehmen WITRON Logistik + Informatik GmbH, seinen Standort im deutschen Parkstein um ein neues Werk zu erweitern. Wie auch bereits im Werk III beinhaltet das Werk IV ein voll-automatisiertes Paletten- und Kleinteilelager für die Produktion. Da nicht alle Artikel in beiden Lagern permanent vorhanden sind, wurde eine automatisierte Verbindung zwischen den Lagern der beiden Werke erforderlich. Dazu gilt es jedoch, eine Distanz von knapp 136 m, einen Höhenunterschied von 15 m, werksinterne Straßen und einen überdachten Fußgängerübergang zu überwinden.

 

Unsere Antwort.

Die Paletten werden mit einer einspurigen Pendelbahn in einer Kabine mit 1.000 kg Nutzlast zwischen den Werken transportiert. Bis zu 20 Fahrten je Stunde und Richtung sind möglich. Die Stationseinfahrt, und das Be- und Entladen der Kabine sowie die Fördertechnik der Werkshallen, die die Paletten zur Seilbahn bringen, wurden perfekt aufeinander abgestimmt, um das Intervall für die Be- und Entladung der Kabine auf ein Minimum zu reduzieren. Die Seilbahnsteuerung ist in die Fördertechniksteuerung integriert. Die elektronische Palettenverfolgung funktioniert dadurch ohne zwischengeschaltete Schnittstellen. Es ist nicht nötig, Paletten in einem Werk auszubuchen, um sie dann im anderen Werk wieder einzubuchen. Dies ermöglicht einen reibungslosen Ablauf.

Die Doppelmayr Gruppe ist weltweit der Qualitäts- und Technologieführer im Seilbahnwesen. Sie entwickelt und produziert innovative Systeme für den Sommer- und Wintertourismus, sowie für den urbanen Personenverkehr. Ebenso überzeugen die effizienten Materialtransportsysteme für den Schütt- und Stückgutbereich. Mit dem Unternehmen LTW Intralogistics umfasst die Gruppe zusätzlich seit mehr als 30 Jahren einen kompetenten Ansprechpartner für die komplette Intralogistik von automatischen oder manuell gesteuerten Hochregallagern.


www.LTW.at

 

« Zur Projektübersicht

System:Seilbahn
Transportiertes MaterialPaletten
Horizontale Länge135,96 m
Höhenunterschied14,46 m
Fahrten pro Std. u. Richtung20
Nutzlast der Kabine1.000 kg